LDR #296 – vom 03.11.2017

  • Studiogespräch zum Streik-Soli-Bündnis in Leipzig
  • 3 Jahre PEGIDA und der “PEGIDA-Film” (Biff-Badreiniger…)
  • Sachsen…

1 Kommentar

  1. Ich hab nochmal in diesem Internet nachgeschlagen, der Film war tatsächlich nominiert für den “Leipziger Ring”, den Filmpreis der Stiftung Friedliche Revolution, hat ihn aber zum Glück nicht gewonnen. Den Preis gab es übrigens letztes Jahr nicht – da ist dann – tataaa! – Uwe Steimle mit privaten Geldern für einen neuen Preis eingesprungen; das Festival selbst hatte da nichts dagegen: https://www.dok-leipzig.de/de/dok/presse/pressemitteilungen/2016/dok-leipzig-vergibt-neuen-demokratiepreis
    Außerdem war der Film für den Dokfilmpreis des Goethe-Instituts nominiert, hat er auch nicht bekommen.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.