LDR#429 - vom 28.05.2021

– “Das an der Universität Leipzig angesiedelte Else-Frenkel-Brunswik-Institut (EFBI) erforscht die Demokratie in Sachsen.” Jenes Institut hat vor wenigen Tagen ein “Policy Paper” namens: Situationsanalyse extrem rechter Strukturen und Dynamiken in Chemnitz herausgebracht. Daran mitgearbeitet hat Johannes Grunert, freier Journalist in Chemnitz. Wir reden mit ihm genau darüber.;
– dies und das, Sachsen und anderes.

LDR#426 - vom 16.04.2021

“Auf dem rechten Weg?” – Aiko Kempen hat ein Buch geschrieben, der Untertitel “Rassisten und Neonazis in der deutschen Polizei” deutet das Thema mehr als nur an: Er beschäftigt sich mit der Frage ob die berühmten Einzelfälle eben solche sind oder “sie das Potenzial haben, unsere Gesellschaft in ihren Grundfesten zu erschüttern und unseren Rechtsstaat nachhaltig zu beschädigen.” Wir haben mit ihm gesprochen.;
Der Mietendeckel in Berlin, Freital in Sachsen und dies und das

LDR#425 - vom 02.04.2021

Das sächsische OVG in Bautzen hat Teile der Waffenverbotszone im Leipziger Osten gekippt, genauer das Verbot “gefährlicher Gegenstände”. Antragsteller vor Gericht war Florian Kramer, der uns via Internet zugeschaltet war und mit uns ausführlich darüber sprach; Sachsen, Polizeiskandale und anderes…